Simple Joomla by iPage.com

Jugend

Sie suchen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für ihr Kind?
Wie wäre es mit Musik?
Das Erlernen eines Instrumentes trägt nachweislich zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bei, trainiert die Koordination und fördert die Kreativität und Phantasie.
Bereits nach kurzer Zeit wird ihr Kind in die Jugendkapelle integriert, wo das gemeinsame Musizieren noch mehr Spaß macht. Es lernt sich in die Gruppe einzugliedern und seine Persönlichkeit zu entwickeln. Erfolgserlebnisse tragen dazu bei, Selbstbewusstsein zu bekommen.
Unsere fundierte Ausbildung wird durch die Teilnahme der Jungmusiker an den Prüfungen des Blasmusikverbandes immer wieder kontrolliert und bestätigt. Jedes Jahr besuchen einige von ihnen die Lehrgänge für die
Leistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.

Der Weg zum Erfolg

1. Musikalische Früherziehung: (für Kinder ab 4 Jahren)

Die musikalische Früherziehung dient der Vorbereitung einer instrumentalen Ausbildung und soll zu einer positiven Gesamtentwicklung des Kindes beitragen. Dazu gehören eigenes Musizieren, Förderung von Wahrnehmungsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Phantasie und Lernbereitschaft.

2. Blockflöte (für Kinder ab 6-7 Jahren)

Die Blockflöte ist für den Einstieg in die Welt der Instrumentalmusik sehr zu empfehlen, da dieses Instrument verhältnismäßig leicht zu erlernen ist. Anhand von einfachen Liedern lernen die Kinder Noten, Rhythmus und das gemeinsame Musizieren in Gruppe.

3. Elementarkurs (für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahre)

Dieser Kurs dient in erster Linie zur Vorbereitung auf die Ausbildung auf einem Instrument. Dem Musikschüler werden die wichtigsten Grundlagen in der Musiktheorie und Instrumentenkunde vermittelt. Aufgrund dieser Basisausbildung hat der Schüler später die Möglichkeit, sich für sein Instrument zu entscheiden.

...das Ziel ist fast erreicht

4.Instrumentalunterricht:

Der Instrumentalunterricht erfolgt im Einzelunterricht oder in Kleingruppen durch qualifizierte Fachkräfte. Die Jugendlichen können dabei folgende Instrumente erlernen: Querflöte - Klarinette - Saxophon - Horn - Trompete - Posaune - Tenorhorn - Bariton - Tuba - Schlagzeug - Keyboard - Klavier

Jugendkapelle

Nach einer bestimmten Zeit ist der Jugendliche nun in der Lage in der Gemeinschaft eines Orchester sein breites musikalisches Spektrum zu bewältigen und mit Spaß und Freude sein Können auf seinem Instrument zu erweitern. DasRepertoire in der Jugendkapelle ist breitgefächert und jugendlich-modern orientiert.

Und drum herum...

Es wird nicht nur musiziert beim Musikverein...

  • Kinderferienprogramm
  • Schwimmbadbesuch
  • Schlittschuhlaufen
  • Vereinsolympiade
  • Jugendausflug
  • Kürbisschnitzen
  • Minigolfspielen
  • Schnitzeljagd
  • Fahrradtour
  • Jahresfeier
  • Sporttag

Jugendleiterteam:

Kontakt

Unterrichtsgebühren

Unterrichtseinheit Min. Gebühren monatlich 2.Kind
Musikalische Früherziehung 60 15,- € 12,50 €
Blockflöten 45 15,- €  12,50 €
Elementarkurs 60 15,- €  12,50 €

Blasinstumente/Schlagzeug
Bei späterer Teilnahme im Orchester

30 35,- €  30,- €
45 52,50 €  37,50 €
2er Gruppe

30 20,- €  
45 30,- €  
Keyboard; Klavier; Gitarre

30 45,- €  40,- €
45 67,50 €  62,50 €
2er Gruppe 30 25,- €  
45 35,- €  
Instumentenmiete   6,- €  

Bei jedem weiteren Kind reduziert sich die Unterrichtsgebühr:
Musikalische Früherziehung, Blockflöten und Elementarkurs um 2,50€
Instrumentalausbildung um 5.-€ je Kind